Initiativen und Sponsoring

Unsere sozialen, ökologischen und gesellschaftlichen Engagements.

Wir investieren einen Teil des Unternehmensgewinns in ausgewählte Projekte, die nachhaltige Ziele verfolgen. Eines davon ist die von Alfred Müller gegründete Stiftung St. Martin, welche seit 1992 ein erfolgreiches Entwicklungsprojekt in Kamerun unterstützt. Ein anderes ist in unserer unmittelbaren Nachbarschaft angesiedelt: Die Kompost- und Ökostromanlage Allmig in Baar. Sie produziert aus Grüngut nährstoffreiche Erde und liefert Ökostrom an umliegende Haushalte. Eine weitere natürliche Ressource, nämlich Lehm, steht im Fokus des Ziegeleimuseums Cham. Die Förderung dieser Organisation ist uns ebenfalls ein Anliegen. Zudem unterstützen wir Institutionen, Sportler sowie Vereine in der Region Zug und der gesamten Schweiz. Insbesondere mit dem EV Zug verbindet uns seit 1976 eine langjährige Partnerschaft.

Stiftung St. Martin

Wasser ist Leben.

Alfred Müller gründete 1992 die Stiftung St. Martin. Der Schwerpunkt ihrer Aktivitäten liegt in Kamerun beim Entwicklungsprojekt Wasser ist Leben. Die Stiftung stellt die Finanzierung und damit den Betrieb vor Ort sicher. Aus ursprünglich 44 sind seither über 1700 Brunnen geworden, die gesundes Wasser aus der Tiefe des Bodens fördern. Jährlich kommen gegen 50 neue Brunnen dazu. Heute kann dank der Initiative bereits gegen eine halbe Million Menschen mit sauberem Trinkwasser versorgt werden.

Mehr erfahren

Allmig Kompostier- und Biostromanlage

Im Kreislauf der Natur.

Die 1987 von der Alfred Müller AG konzipierte und finanzierte Allmig ist einer der führenden Schweizer Pioniere für die Verwertung von Grüngut und die Erzeugung alternativer Energie.

Der Betrieb in Baar verarbeitet pro Jahr rund 25 000 Tonnen Grünabfälle aus der Region Zug zu Qualitätskompost und zu hochwertigen Erdsubstraten. Ausserdem produzieren die Allmig und deren grosse Photovoltaikanlage rund 5 Millionen Kilowattstunden Ökostrom für 1400 Haushalte.

Mehr erfahren

Ziegeleimuseum Cham

Baustoff Lehm

Ehemals Lehmgrube und Ziegelhütte, heute ein denkmalgeschütztes Museumsgebäude, in dem die Besucher das uralte Ziegeleihandwerk entdecken: mit Geschichten, in Ausstellungen und über Workshops um den gebrannten Ton, einem der ältesten Baustoffe überhaupt. Die Alfred Müller AG hat den Museumsneubau in der Waldschneise Meienberg in Cham finanziell unterstützt und realisiert.

Mehr erfahren

EV Zug

Engagement als Goldsponsor

Als lokal verankertes Unternehmen ist die Unterstützung des EV Zug für die Alfred Müller AG seit mehreren Jahrzehnten eine Herzensangelegenheit. Das Familienunternehmen ist stolz, Goldsponsor des Vereins zu sein und auf eine langjährige sowie vertrauensvolle Partnerschaft mit dem EVZ zurückblicken zu können.

Bild: Felix Klaus